Mittwoch, 18. Mai 2016

"tweed, tweed!"

Eine der wenigen Geburtstagskarten ist mal wieder auf einem Gelli Plate Hintergrund entstanden. Und gleich musste ich den neu erworbenen Stempel von Stampotique aus der Stempeloase benutzen.
Ich habe das Motiv abgestempelt, ausgeschnitten, koloriert und aufgeklebt.

Montag, 9. Mai 2016

"Muttertag"

Am Sonntag gab es Sonne, Kinder die gebastelt hatten oder wenn sie zu der Kategorie "cool" gehören, Blümchen in der Hand hielten und einen Erdbeerkuchen...
Den habe ich mal vorsichtshalber selbst gemacht..., sicher ist sicher ;-)

Sonntag, 1. Mai 2016

"Muttertag und Vatertag"

 
 Bald ist es wieder soweit und diesmal bin ich vorbereitet und muss nicht panisch zwischendurch  2 Karten gestalten. Mir fehlen nur noch die geliebten "Würstchen" für meinen Vater (der seitdem er im Norden Deutschlands lebt, keine "festen" Würste mehr essen kann..., so wie z.Bsp. Landjäger, also müssen die, die in Bayern leben zum Metzger spurten, sie verpacken und ab geht es in den Norden per Postboten :)..., da riecht dann auch die Karte "klasse!").


Sonntag, 17. April 2016

"spring"

 
Und das ist die letzte Karte aus der Gelli Plate Aktion (habe noch einige Hintergründe zur Verfügung). Jetzt werden wieder andere Projekte in Angriff genommen :)
Wir haben ja ständig neue Ziele im Visier...

Mittwoch, 13. April 2016

"she believed"

 
Die Original Karte hat Gabriele T. (leider keinen Blog), aber auf Renates Stempeloasen Blog zu sehen, gemacht und ich habe sie so wunderschön gefunden, dass ich  versucht habe eine ähnliche zu machen...

Samstag, 9. April 2016

"Nougatstern"


Das habe ich im Internet entdeckt und laut meinen Kindern war dieser Hefeteig-Nougatstern auch vor einiger Zeit in Galileo im TV zu sehen.
Drucke mir immer mal neue Rezepte aus, die dann mal länger mal weniger lang auf das Backen warten müssen.
Auf welches Rezept meine Wahl fällt?! Es sind grundsätzlich welche, die extrem "schlank" machen :)

Mittwoch, 6. April 2016

"wonderful day"


Wieder ein Gelli Plate Hintergrund und Lavinia Stempel aus der Stempeloase.

Sonntag, 3. April 2016

"not impossible"

 
Vor ein paar Tagen sind eine Reihe von Hintergründen mit der Gelli Plate entstanden und daraus habe ich  dringend benötigte Geburtstagskarten gestaltet.

Mittwoch, 30. März 2016

"Karamell Joghurt Kuchen"

Ein neues Rezept probiert..., ein Karamell Espresso Joghurt Kuchen mit einer Karamell-Espresso Soße auf dem Topping.

Sonntag, 27. März 2016

"frohe Ostern!"

Es ist mal wieder soweit. Meine Kinder sind auf der Suche... :-)

Montag, 29. Februar 2016

"Urban Journal"

Mein neues "recyceltes" Urban Art Journal.

Entstanden nach einem Online Workshop mit Roben Marie Smith. Eigentlich fast die einzige Art und Weise mal, wenn man "Conny" heißt, einen Workshop mitmachen zu können..., immer ist irgendetwas. Aber sich mal "Nachts" tot müde vor den Computer setzen zu können, dass schaffe ich dann doch irgendwie :). "Frau" hat ja ein festes Ziel vor Augen.
Nachdem ich ihn komplett angeschaut hatte, war klar... altes Buchmaterial muss her. Tja, gar nicht so einfach, denn grundsätzlich das, was man braucht, findet man nie!
Einiges Antiquariat hatte ich im Keller, aber ich wollte eine bestimmte
Größe.
Gefunden, für 0,50 Cent erworben, Seiten raus gerissen (darf man auch keinem Menschen erzählen, dass man Antiquariat erwirbt, um es zu zerreißen..., hüstel), Karteikarten, Aquarellpapiere, Bristolpapiere, schwarzes Papier und Manila Papiere zurecht geschnitten und in drei Einheiten mit Buchbinderzwirn in die alte Buchhülle gebunden.
 Taps und Tags aus meinen Art Journalseiten kopiert, geschnitten und eingenäht.    
Kleine Schlaufen aus Seidenresten eingenäht, falls Frau einen Stiftehalter benötigen sollte...??? Nun ja, sicher ist sicher.
Und anschließend noch mit einer wunderschönen Schuhpapiertüte beklebt. Nicht umsonst arbeite ich seit über 27 Jahren "dicht" an der Schuhseite :)))
Feeeeeertig ,-)
Es war wie immer einfacher dieses "Urban Journal" zu machen, als auf einen Tag zu warten an dem man evtl. Photos davon machen könnte???
Man geht im Dunklen und kommt nach Hause im Dunklen, macht dann verzweifelt Photos im Dunklen und jetzt schneit es auch noch.
 Echt prima!
Auch wenn meine Kinder komplett anderer Meinung sind und diverse andere "Ski-Fahr-Menschen"..., ICH NICHT!!!

Samstag, 20. Februar 2016

"Polenta Gugelhupf"

Es ist Wochenende und ich habe mir ganz alleine einen Kuchen gebacken...und gleich mache ich mir einen Matcha Latte und schneide ihn an!
Jawohl! Denn ich habe in den letzten 6 Wochen wirklich schreckliches erleben dürfen mit 2 Zahn OP's und deswegen habe ich mir gaaaaanz alleine den Polenta Gugelhupf mit Orangenblütenwasser verdient ;-)

Genau soooo, sehe ich das jetzt!

Mittwoch, 3. Februar 2016

"spring"

Das ist die 2. Seite, die ich am Sonntag gemacht habe.
Ich weiß, ich weiß, es ist noch eine ganze Weile kein Frühling, aber man kann ja mal träumen...

Sonntag, 31. Januar 2016

"Art Journal Seite"



Heute habe ich endlich mal wieder zwei weitere Seiten in meinem großen Art Journal gemacht. Die zweite folgt...

Dienstag, 12. Januar 2016

"Engel"

 Diese Engel habe ich im Internet entdeckt und ich war so etwas von begeistert, dass ich "sofort" eine Packung Rocher gekauft habe. Erstellt hat diese Datei Angela Schmahl, zu finden bei Facebook.
 Im Inneren befinden sich noch weitere 2 Rochers. Platz wäre für 3, aber das erschien mir in Anbetracht der Tatsache, dass jeder schon 3 kg Plätzchen und diverse Enten, Puten, oder ähnliches in sich trägt (oder wohl eher an sich trägt :)) nicht angebracht...!

Samstag, 9. Januar 2016

"Verpackungen"

 Nochmal Weihnachten..., und ein paar Verpackungen für meine Geschenke.
Und diesen kleinen niedlichen Päckchen, verbergen sich...
Kleine Linzer Torten!
Zu Weihnachten mit Pflaumenmus gebacken.

Donnerstag, 31. Dezember 2015

"christmas 6"

 Kurz vor Weihnachten fragte mich mein Bruder, ob ich ihm bitte 10 Weihnachtskarten schicken könnte für die Familie...
Klar! Aber Hiiiiilfe..., zu spät fiel mir ein, meine gesamten Karten konnte ich ja nun wohl NICHT meiner Familie schicken!
 Also ging es wieder los. Ich musste eine Karte machen, die niemand abbekommen hat und da ich kurz vorher in der Stempeloase war und mir Renate genau, aber wirklich haargenau diese Karte gezeigt hatte (die übrigens in den Händen gehalten so viel schöner aussieht), bin ich wieder in die Stempeloase geflitzt, habe mir diese Stanze gekauft und sie 100 % nachgemacht!
Hinterlegt habe ich sie mit dem wunderschönen Glitzerpapier in rot, nougat und gold.

 Danke Renate für Deine intensive Inspiration!
Und somit habe ich schlappe 60 Weihnachtskarten gebastelt...
Und das war es jetzt mit Weihnachtskarten.

Dienstag, 29. Dezember 2015

"Plätzchen 2015"

Meine Plätzchensammlung dieses Jahr...
Gebacken haben meine Kinder und ich, Vanillekipferl, Macadamia Aprikosen Ecken, Butterplätzchen, Heidesand, Erdnussherzen, Nougatrauten und Nougatstangen.

Sonntag, 27. Dezember 2015

"Windlichter"

Kleine Windlichter verpackt..., und so sehen sie dann aus, wenn sie ausgepackt werden:



Das sollte ein kleines Weihnachtsgeschenk sein..., es ist ein kleines Windlicht das ich mit der Silhouette ausgeschnitten habe (haben lassen) und dann mit Architektenpapier hinterlegt habe. Innen ist ein kleines elektrisches Licht, damit das ganze nicht abfackelt zu Weihnachten..., aber es leuchtet so schön warm und weich :)

Donnerstag, 24. Dezember 2015

"meine Lieblings-Weihnachtskarte"

 Tadaaaaa! Meine absolute "Weihnachts-Lieblingskarte, bzw. erst einmal die Schachtel, die ich brauchte um sie adäquat zu verpacken...
Endlich habe ich mal mein Siegelwachs und einen passenden Siegel dazu ausgepackt.

Und das ist mein absolutes Lieblingstag!
Stunden habe ich damit verbracht :)
 

 
 
Ich möchte mit diesem Beitrag jedem, der ab und zu mal in diesen Blog schaut, wunderschöne, gemütliche und friedliche
    Weihnachten
wünschen und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2016!
Lieben Dank für die lieben, lustigen und treuen Kommentare und einfach nur fürs Reinschauen!