Donnerstag, 17. Dezember 2009

Weihnachtskartenprojekt MSt

Lang, lang ist's her.

Habe die Karten schon an unserem Sommertreff bei Irmi abgegeben und jetzt muß ich mal nachdenken, was ich da alles getan habe.

Hätte ich nicht auch eine bekommen, so könnte ich jetzt noch nicht einmal meine Karte zeigen ( hatte sie vergessen zu scannen ).

Das Format wurde vorgegeben und war nicht ganz einfach.

Der Hintergrund wurde mit Glimmer Mist besprüht. Anschließend mit blau diverse Schneeflocken ( Stempelknopf ) abgestempelt.

Das Bildchen (Ausdruck) ist dreidimensional erhöht mit Volumenvlies und auf eine Schablone von Spellbinder mit silbernen Garn genäht. Die Flügel 26mal2 abgestempelt und ausgeschnitten. Mit 3D-Pads aufgeklebt.

Schneeflocken ausgestanzt und mit Stickles an den Enden verschönert.

Den Spruch abgestempelt, ausgeschnitten und ebenfalls mit silbernen Garn aufgenäht.

Den Swirl oben mit der Cuttlebug ausgestanzt.

Die gesamte Karte mit silbernem Garn aufgenäht.

So viele kleine Schritte, ich kann mich noch gut erinnern.

Kommentare:

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Conny,
ich bin immer noch beeindruckt wie sich das bedruckte Papier anfühlte!
Wie seide - Wow

Margot hat gesagt…

Wunderschön, einfach ein Traum.