Montag, 29. Dezember 2014

"Lebkuchen Backkurs"

Zeit für meinen Lebkuchen Backkurs...?!
Die wirklich auch noch leckeren Lebkuchen hat unsere "geniale" Backlehrerin Dagi Löser netterweise schon fertig gebacken vor uns auf den Tisch gelegt :) Das nenne ich einen perfekten Service und hat natürlich auch mit dem Thema "Zeit" zu tun  (innerhalb eines Backkurses).
Auf dem oberen Photo kann man Schritt 1 sehen.
Zuerst muss man die Masse "Royal Icing" herstellen, sie braucht man für die gesamte Dekoration (eingefärbt oder aber in weiß belassen). Man umrandet jeden einzelnen Lebkuchen mit einer kleinen Tülle in einem Spritzbeutel.
                                    
 Danach füllt man den Lebkuchen innerhalb der Umrandung mit dem Royal Icing und einer größeren Tülle im Spritzbeutel.
 
 Oder man streicht die Masse mit einem Teigspachtel durch eine Maske (ha, dachte ich, dass kenne ich ja ausgiebig von uns! Tja, Papier ist allerdings glatter und flacher als ein Lebkuchen...).
                                     
 Dann kann man noch, wenn man extrem motiviert ist und mehr als "Zeit" vor Weihnachten zur Verfügung hat, mit eingefärbter Royal Icing Masse, einer kleinen Tülle im Spritzbeutel, Dekorationen auf einen Lebkuchen aufbringen. Ich hatte ja Zeit, immerhin habe ich einen Backkurs gebucht ;)
                                       
 Oder so...,
oder eben ALLE auf einmal!

Kommentare:

johanna hat gesagt…

conny´s ganz normaler Wahnsinn... mit "einfach" gibst du dich nicht ab (grins)... und es wird tatsächlich auch immer was besonderes. ich hätte da nicht im Ansatz die geduld dafür...
sieht aber seeeeehr schön aus!

Herbert Herrmann hat gesagt…

Hallo Conny deine Backkunst ist mir schon lange bekannt, würde mich freuen von dir zu hören. Leg Anja aus Darmstadt